Kooperationen / Lehrprojekte


Die Biologiedidaktik der FAU Erlangen-Nürnberg kooperiert mit verschiedenen außerschulischen Lern- und Bildungsorten im Raum Nürnberg, die für angehende Biologielehrer/innen von besonderer Bedeutung sind.

Dabei stehen insbesondere folgende Dinge im Vordergrund:

  • erhöhter Praxisbezug in der ersten Phase der Lehrerausbildung
  • experimentelles Arbeiten im (auch interkulturellen) Biologie-/PCB-/HSU-Unterricht
  • Kennenlernen innovativer Methoden und Medien für den Biologie-/PCB-/HSU-Unterricht
  • Einbezug von außerschulischen Experten in der Gesundheitsbildung und der Sexualpädagogik
  • Einbezug von außerschulischen Experten in der Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Einbezug von Experten für die Arbeit mit Schülern mit Migrationshintergrund

Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf den folgenden Seiten einen Blick in spezielle Projekte /Kooperationen unseres Fachbereichs zu werfen, mit denen wir versuchen, die Biologielehrerausbildung besonders fruchtbar und abwechslungsreich zu gestalten.
Dabei sind uns ein erhöhter Praxisbezug sowie der Einbezug verschiedener außerschulischer Experten, Lernorte und Institutionen ein besonderes Anliegen.